Der Saarländische Philologenverband sorgt dafür, dass Sie auf dem Laufenden bleiben.
Informieren Sie sich über aktuelle Themen in der saarländischen Bildungslandschaft und über die Positionen unseres Verbandes.

Ihre Meinung ist uns wichtig. Schreiben Sie uns unter geschaeftsstelle@phv-saar.de !

Pressemitteilung vom 16. November 2012

Saarländischer Philologenverband fordert volle Reisekostenerstattung für Lehrkräfte auch im Saarland

"Die im Saarland immer noch gängige Praxis, dass Klassenfahrten nicht genehmigt werden, wenn die Lehrkraft nicht auf die Erstattung von Reisekosten verzichtet, muss schnellstmöglich ein Ende haben", so Klaus Lessel, Vorsitzender des Saarländischen Philologenverbandes. Nach dem kürzlich ergangenen Urteil des Bundesarbeitsgerichts im Falle einer tarifbeschäftigten Lehrkraft und dem jüngsten Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Nordrhein-Westfalen im Falle einer verbeamteten Lehrkraft, so Lessel,  sei völlig klar, dass endlich auch im Saarland gehandelt werden müsse. Beide Gerichte hätten darauf hingewiesen, dass ein solches Verhalten des Staates ein grober Verstoß gegen seine Fürsorgepflicht darstelle. Jetzt müsse der saarländische Bildungsminister für Klarheit sorgen.

"Nachdem die Kollegen in NRW schon mühsam durch mehrere Instanzen klagen mussten, wäre es ein völlig falsches Signal, wenn hier im Saarland weiter auf Zeit gespielt würde", so Lessel abschließend. „Nach Ansicht des Saarländischen Philologenverbandes ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Lehrkräfte nicht auch noch die Unkosten für ihren verantwortungsvollen Dienst auf Klassenfahrten, der wahrhaftig kein Privatvergnügen darstellt, aus eigener Tasche tragen müssen.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen